Alles was Sie Wissen müssen

Informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über Themen wie Einspeisevergütung, Eigenverbrauch, Autarkie, Smart Home usw. 

B+G Solarsysteme Dach

Ist mein Dach geeignet?

Die verfügbare Dachfläche, sowie Ausrichtung und Verschattung sind grundlegende Parameter die zur Planung einer PV-Anlage maßgebend sind. Mind. 45 qm freie Dachfläche sollten zur Verfügung stehen.  Eine Südausrichtung der Dachfläche ist optimal für den höchsten Ertrag.   Ebenso geeignet sind Dächer mit Ost/West-Ausrichtungen, diese bieten speziell für den Eigenverbrauch eine lukrative Alternative.

Einspeisevergütung für Dachanlagen bis 10 kWp in c/kWh

11,11

Ab 01.April 2019

10,95

Ab 01.Mai 2019

10,79

Ab 01.Juni 2019

10,64

Ab 01.Juli 2019

Einspeisevergütung für Dachanlagen von 10 kWp bis 40 kWp in c/kWh

10,81

Ab 01.April 2019

10,65

Ab 01.Mai 2019

10,50

Ab 01.Juni 2019

10,34

Ab 01.Juli 2019

Einspeisevergütung für Dachanlagen von 40 kWp bis 100 kWp in c/kWh

8,50

Ab 01.April 2019

8,38

Ab 01.Mai 2019

8,25

Ab 01.Juni 2019

8,13

Ab 01.Juli 2019

Eigenverbrauch und Autarkie

In diesem Zusammenhang gibt es zwei wichtige Kennzahlen: die Eigenverbrauchs- und die Autarkiequote. Die Eigenverbrauchsquote beschreibt, welcher Anteil des von der PV-Anlage produzierten Solarstroms im eigenen Haushalt verbraucht wird.  Die Autarkiequote hat als Bezugsgröße dagegen den elektrischen Energiebedarf des Haushalts und beschreibt, welcher Anteil davon aus der PV-Anlage stammt und wie viel noch vom Energieversorger zugekauft werden muss

Smart Home

Der Sunny Home Manager ermöglicht eine lückenlose und komfortable Überwachung jeder privaten PV-Hausanlage. Nach der einfachen Inbetriebnahme mit dem Installationsassistenten wird die übersichtliche Visualisierung durch Sunny Portal mit allen Basis-Funktionen garantiert. Dank der schnellen Live-Anzeige ist der Anlagenbetreiber immer auf der Höhe des Energie-Geschehens: Dabei können durch die D0-Zählerschnittstellen PV-Erzeugung, Netzbezug und -einspeisung erfasst werden

Speicher

Lohnen sich Speichersysteme schon?  Eine häufig gestellte Frage. Unter dem wirtschaftlichen Aspekt, also wenn die Rendite im Fokus steht, lohnt der Speicher noch nicht. Die momentanen Anschaffungskosten der Speichersysteme sind noch zu hoch um einen wirtschaftlichen Betrieb zu gewährleisten. Steht vor der Rendite aber ein Streben nach mehr Unabhängigkeit vom Netzbetreiber, können Speicher ihren Autarkiegrad auf bis zu 80% steigern

B+G Solarsysteme Speicher
Close Menu